+41 61 271 7876  Showroom: Feierabendstrasse 48, 4051 Basel

Überarbeitete Faserkunde

Vincent Oberer Montag, 4. Juni 2018 von Vincent Oberer

Materialien

Überarbeitete Faserkunde auf ACITAC.com

Wie unterscheidet man tierische Naturfasern? Müsste man textile Naturfasern neben Genuss- und Suchtmitteln einordnen, so würde man Baumwolle zu Bier stellen (massenhaft verfügbar), Wolle zu Wein (nicht jeder mag es), Seide zu Sake (für Kenner) und Kaschmir zu Cognac (für besondere Momente). Es gibt aber auch Leute, die Kaschmir eher mit Kokain vergleichen würden, weil es so wie diese Droge auf undurchschaubare Weise gehandelt und gestreckt wird.

Die Qualität von tierischen Naturfasern in verarbeiteten Produkten ist heute für den Endkonsument praktisch nicht mehr möglich. Die überarbeitete Materialkunde zeigt ihnen die wichtigsten Unterschiede auf. Elektronenmikroskopische Aufnahmen veranschaulichen dabei die unterschiedlichen Beschaffenheiten der gängigsten tierischen Naturfasern, die den Charakter und die Verwendung der einzelnen Fasern bestimmen.

Zur Faserkunde

© 2003 - 2019 ACITAC AG | All rights reserved

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.